Body-Xtreme Startseite Body-Xtreme.com (English) 
Bodybuilding Szene Training Videos
Wettkampf Berichte Ernährung Studio-Datenbank
Kraftsport/Strongman Anfänger Impressum
Bodybuilding Forum Body-Xtreme Bodybuilding-Shop Body-Xtreme Invitational - DAS Bodybuilding-Event Body-Xtreme REVOLUTION - Dein Weg auf die Bühne




Bodybuilding in Zypern
Unser Besuch auf der drittgrößten Mittelmeerinsel

Donnerstag, 05.08.2010

Tags: Zypern Reise

Bodybuilding in Zypern
32 Bilder

Wir waren vor einigen Wochen in Zypern und haben uns neben den herrlichen Stränden natürlich auch das Bodybuilding auf der Insel angesehen.

Dazu trafen wir zunächst Christos Papetta, seines Zeichens Coach der zypriotischen Nationalmannschaft. Chris gewann selbst mehrfach den Titel "Mr. Cyprus". Sein größter Erfolg ist der Sieg der Mittelmeermeisterschaft 2000, die in Zypern statt fand. Mittlerweile 43 Jahre alt, kümmert er sich nun darum, die Athleten der Insel bereit für die internationalen Meisterschaften zu machen.

Qualifiziert für die Nationalmannschaft ist man in Zypern, wenn man in der jeweiligen Saison die nationale Meisterschaft gewinnen konnte. Eine extra WM Quali, wie bei uns, gibt es nicht.
WICHTIG: Um den Trainerstatus behalten zu können, müssen von Chris betreute Athleten die nationale Meisterschaft gewinnen.

Neben Welt- und Europameisterschaft ist auch die "Mittelmeermeisterschaft" hoch angesehen.

In Zypern finden jährlich 2 Meisterschaften statt: Im Frühjahr der "Mr. Cyprus", an dem nur Einheimische teilnehmen dürfen, sowie im Herbst der "Grand Prix of Cyprus" an dem auch ausländische Athleten starten dürfen.

Da Zypern politisch in Nord und Süd geteilt ist, besteht das Nationalteam in der Regel aus Südzyprioten. Die Nordzypern starten in der Türkei. Vereinzelt versuchen "Nicht-IFBB-Organisationen" Wettkämpfe in Nordzypern auszutragen, die sich allerdings nie etablieren konnten.

Der bisher erfolgreichste Zypriot und einzige IFBB Profi, den die Insel hervorgebracht hat, war Agathoklis Agathokleous ( Bilder dazu hier ), der 1995 den WM Gesamtsieg errang und 1997 sogar auf der Arnold Classic startete. Leider versparb er mittlerweile. Im Herbst findet der Grand Prix of Cyprus in seinem Gedenken statt.

Bodybuilding ist in Zypern eine Art Nationalsport; die jungen Männer spielen entweder Fußball oder betreiben Bodybuilding. "Bezogen auf die Einwohnerzahl dürfte Zypern eine der größten Bodybuildingnationen sein", so Chris Papetta.

Die Sportart wird vom Sportministerium anerkannt und entsprechend unterstützt. Die Teilnehmer der Nationalmannschaft erhalten zb. sämtliche Unkosten, die im Laufe der Vorbereitung anfallen, erstattet.Bodybuilding Persönlichkeiten auf Zypern

  • Wichtigster Mann im zypriotischen Bodybuilding ist Verbandspräsident Panicos Archontides. Er betreibt mehrere Shops auf der Insel, in denen man neben Sporternährung und Trainingszubehör ganze Studioeinrichtungen kaufen kann. Er ist seit 27 Jahren geschäftlich mit Bodybuilding involviert.
  • Christos Papetta war selbst erfolgreicher Athlet und gibt seine Erfahrung als Nationaltrainer nun weiter. Die Mitglieder der Nationalmannschaft kommen alle 2-3 Wochen zum Formcheck vorbei.
    Aktuell errichtet er ein Studio auf seinem Anwesen.
  • Tasos Lemoniatis ist zur Zeit der erfolgreichste Athlet auf der Insel. Er platzierte sich zweimal auf der EM im Finale in der Klasse bis 65kg.
    Er arbeitet als Polizist und musste sich vom Staat daher die Erlaubnis zur Teilnahme an Bodybuildingwettkämpfen holen. Außerdem muss er sich seitens der Polizei alle paar Wochen einem Drogentest unterziehen, bei dem auch auf Anabolika getestet wird.
  • Aris Hatzipanagis brachte vor Jahren als Franchise die Gold´s Gym Studiokette auf die Insel. Das Franchis verkaufte er vor 2 Jahren und betreibt nun eine Sportagentur.
    Er nimmt mit aktuell 40 Jahren nun auch an Wettkämpfen teil und belegte zuletzt bei der EM in Maastricht Platz 6 im Classic Bodybuilding -180cm.
    In jungen Jahren studierte er in der Heimatstadt von Flex Wheeler in den USA und traf ihn regelmäßig zum Training.
  • Christos Phedonos kam in diesem Jahr neu in die Nationalmannschaft. Er hat ein eigenes Studio und ist Personaltrainer. In Maastricht dieses Frühjahr belegte er Rang 11 im Classic Bodybuidling -175cm.

Gerade wer nicht auf "High Life" ala Ballermann steht, findet in Zypern ein ansprechendes Urlaubsziel, das ganzjährig zum Reisen einlädt.

Am 23. Oktober findet die nächste Meisterschaft statt, der "Grand Prix of Cyprus".

Schaut Euch unten unseren Besuch in Zypern auf Video an, sowie die Fotostrecke, die mit weiteren Infos und Kommentaren versehen ist.





Begleitbeitrag im Bodybuilding Forum


 Dein Kommentar:

 

Folge Body-Xtreme auf Facebook!

     

Weitere News

Cologne Beach Style TV - Gesamtsieger Video und Ergebnisse


Cologne Beach Style - Flashreport


Erste Eindrücke kurz vorm Cologne Beach Style 2014


USA Update - Sponsorenwechsel


HARD BODY RADIO - Trendsetter


Zeitreise - Samir Bannout - Mr. Olympia 1983


  



Partner

Netzathleten

Werbung